Pan, Pan, ewiger Pan

Herz, Kohlenstoff.
Das bist du.
Mensch.
Panta rhei – alles fließt.
Wasser und Blut.
Das bist du.
Mensch.
Ein Strom von Zeit
von Geburt bis Tod.
Von Anfang bis Ende
fließt es rein, fließt es raus.
Verbindet dich.
Das bist du.
Menschlein.
Abhängig.
Nabelschnur.
Saugen.
Trinken.
Fühlen.
Sex.
Panta rhei!
Der flüssige Strom
Gedankenstrom
Lebensstrom.
Schwippschwapp.
Schnippschnapp.

Was bleibt von dir?
Ströme.
Wissen.
Liebe.
Sein.

Mensch.

© gann uma

Inspiriert vom obersten Bild von Gerda Kazakous Beitrag https://gerdakazakou.com/2017/06/02/cy-twombly-fortgesetzt-pan-apoll-dionysos-aphroditevenus-orpheus-nike/

Advertisements

Erinnerung I

Wald

Urwald

Der alte Wald atmet und wächst,
stirbt und gebiert in der Sonne Macht.
Pulsierendes Leben fächert sich auf.
Ich bin der Saurier unter den Bäumen,
zwischen Farn und Moos bin ich
wittern und atmen und fressen
nichts wissen im Schlaf in der Nacht.

Ich bin so jung!
Jung wie die unbenannten Bäume,
frisch wie der Farn und das saftige Moos.
Wasser kreist in uns, tropft und flüstert überall
Wurzeln und Stämme, Blätter und Wasser.
Mein Schwanz wurzelt im Grund verwoben,
ungetrennt erbebt die Erde meine Knochen.
Herzschläge, Flattern zuckt im grünen Dunkel.

Mein neuer Kopf sieht derweil fern
und denkt alte Gedanken.
Bunte Möglichkeiten, unendliche Wahrscheinlichkeiten,
strahlend leicht, flüchtig kühl.

Die alte Erde interessiert das nicht.

© gann uma 2014

Lichternisse …

Es wird wieder heller. In den letzten Wochen habe ich mich, wie einige andere, mit der Qualität der dunklen Zeit – Stille, Dunkel, Tiefe – beschäftigt. Für mich ist das ein alchemistischer Prozess, der in Abgeschlossenheit reift. Dieses Thema begleitet mich seit vielen Jahren. Ein Gedicht (schon älter) zum Licht- und Feueraspekt passt zur Sonnenwende, finde ich.

 

Dämonenlicht

Dämonenlicht
zwingt dich erbarmungslos
zum Grunde zu sehen

Dämonenlicht
dunkler Funke
schlägt Feuer im erstarrten Herz.

Dämonenfeuer
brennt unlöschbar
die kalte Burg von innen nieder

Dämonenfeuer
schmilzt Blei zu Gold
wandelt deine Schatten in Licht.

© gann Uma