September/Oktober – Bewegung

Septemberabend
Septemberabend – September ist blau

Vorgestern erschien es wie aus dem Nichts, das Thema für die nächsten sechs Wochen: Bewegung. Mich bewegen, Dinge bewegen, Gewohnheiten bewegen, was bewegt meine Seele? Raumbewegung (x-, y-, z-Achse): von Ort zu Ort, auf einer Leiter, Perspektiven verändern; Zeitbewegung, aber nicht alles aufschieben, ne!!

Gestern hab ich mich schon mal drei Stunden lang bewegt, einige Kilometer herumgelaufen, und habe fotografiert. Außerdem habe ich ausnahmsweise statt spät abends die Hauptmahlzeit zu verzehren, bereits am Nachmittag lecker Spaghetti mit Gemüse und Käse gegessen.

  • Mabon
  • Übergangsrituale
  • Kreatives (Eigenes) sammeln und wahrnehmen
  • Wertstoffhof/Sperrmüll
  • Dinge bewegen, z.B. in Umzugskisten
  • Sport, Rausgehen
  • Mehr bloggen
  • Gewohnheiten bewegen – mal sehen, was sich ergibt
  • Was bewegt mich emotional? nicht gleich wegrennen, wahrnehmen.

Tarotkarten für diese Zeit/Energie:

Da mein übliches Online-Orakel gerade kaputt ist, hab ich Osho-Zen-Tarot gezogen.

„Die Last“ – Überflüssiges, Fremdes abwerfen und „Reife“ ist ja selbsterklärend. Kann mit beidem was anfangen in dem Zusammenhang.

null null

7 Gedanken zu “September/Oktober – Bewegung

  1. Ohh, die Fotos sind so schön und zauberhaft!

    Hast du bei den Gräsern Blitz genommen?

    Ich find das grad so schön, dass es hier und links und rechts und überall, wo ich hingucke, fließt und ja, in Bewegung kommt. Ich würd mich freuen, wenn du mehr bloggst! 🙂
    Und jetzt guck ich mir diese Karten auch mal genauer an.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön. ja, Blitz mit Einstellung Nachtaufnahme und nah dran. Ich seh dann gar nicht genau, was im Feld ist, und meistens sind die unscharf, aber einige werden toll.
      Seit Monaten denke ich über aktivere Leitgedanken nach – wie Handeln, Entscheiden und sie fühlen sich nicht richtig an; Bewegung passt jetzt, und lässt noch Raum.
      Bin so unkonzentriert, deshalb klappt das nicht so gut mit dem Bloggen (oder auch dem Lesen).

      Gefällt 1 Person

      1. Draußen mit Blitz kann ganz besondere Magie machen =)

        Das mit dem Bewegen, das fühlt sich hier auch gut an. Ich bekomme Orakel mit so ner Botschaft — mehr gewahr sein, weniger strampeln (Handeln und Entscheiden) – Raum ja. Den Raum überhaupt bemerken, wahr nehmen ~ und sich darin bewegen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s